ABOUT

In der kleinen Besetzung lässt sich Ecco Meineke von Andy Lutter am Flügel begleiten.


Zur Vita Ecco Meineke >>


Vita Andy Lutter:

Klassische Klavierausbildung seit dem 11ten Lebensjahr.
Jazzpianostudium (München, Boston, Berlin),
Kompositionsstudium am Münchner Richard-Strauß-Konservatorium.
Erste Kompositionen und Erfahrungen mit kleinen Ensembles,
sowie kabarettistische Frühversuche als Songwriter während des Gymnasiums.
seit 1985 Auftritte mit dem ANDY LUTTER JAZZ TRIOS.

Kompositionen, Arrangement und Teilnahme an zahlreichen Projekten:
Four Stressmen (free fusion music & ballads), The Nasrudin Orchestra (world music)
Three Dames & James (parodistische music revue mit Musik aus allen Jahrhunderten)
Alles über EVA (Chansonprogram mit April Hailer),
Ralph-Benatzky Chanson-Preis der Stadt Hamburg
Musikalischer Leiter/Songkomponist der Lach&Schieß-Gesellschaft,
Flügel°Schlag! (drei Flügel, drei Pianisten, drei Komponisten),
Drum For Your Life (World Percussion Music), Rose Island Jazz Ensemble
Ecco Di Lorenzo Jazz Quartet, The X-mas Song (Quartet), Enders Dome (Kirchenkonzerte)
Filmmusik-Komposition für verschiedene freie Produktionen.
Als ausübender Musiker, Arrangeur und musikalischer Leiter Mitwirkung an diversen Theater- und Musicalproduktionen.
Arrangeur und Studiomusiker sowie Pianist und Keyboarder in unterschiedlichsten musikalischen Bereichen.
Vorstandsmitglied der Jazzinitiative München e.v. (Jazz-Fest-München).

CD Produktionen (Auszug):
ANDY-LUTTER-TRIO („nichtendende Geschichten“, „und vergißt die Zeit“),
FLÜGEL°SCHLAG! (Neue Musik, Improvisation an drei Flügeln, Obliqsound),
THE ROSE ISLAND JAZZ ENSEMBLE (Jazzquintett, Galileo Records)
SIMONE SOLGA: LIEDER ZWISCHEN HEUT’& MORGEN (Texte: Karl-Heinz Hummel, Lamu Records)
THOMAS DE LATES & ANDY-LUTTER-TRIO („the Man Behind „– a Tribute to Billy Strayhorn)
ANDY-LUTTER-TRIO & TINA MAY „Cafe Paranoia“

Chanson_kleine_besetzung